Überspringen zu Hauptinhalt

Kundenreferenz: WALA Heilmittel GmbH

Aus der Natur für den Menschen – dieser Leitgedanke begleitet die WALA Heilmittel GmbH seit ihrer Gründung im Jahre 1935. Durch die rhythmische Anwendung polarer Qualitäten wie Wärme/ Kälte, Dunkelheit/Licht und Ruhe/Bewegung erzeugt sie Präparate, die der Gesundheit dienen. Grundlage dafür bilden Substanzen aus der Natur, die möglichst aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau stammen und unter fairen Bedingungen gewonnen werden. Heute exportiert das Stiftungsunternehmen WALA Arzneimittel, Dr. Hauschka Kosmetik und Dr. Hauschka Med Präparate in 40 Länder. Die WALA beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Warenumsatz von rund 109 Mio. Euro.

Im Gespräch mit Katja Bauer

Hygienebeauftragte B. Sc. Lebensmittel, Ernährung, Hygiene

Guten Tag Frau Bauer,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich heute Zeit für uns nehmen.

Bitte erzählen Sie uns, welche Produkte stellt die WALA Heilmittel GmbH am Standort in Bad Boll her und was ist bei der Produktion in Punkto Reinigung und Sauberkeit zu beachten?
“Die WALA Heilmittel GmbH ist Hersteller von nicht-sterilen und sterilen Arzneimitteln und hochwertiger Naturkosmetik. Dies erfordert höchste hygienische Anforderungen an das Personal und an die Produktionsumgebung. Hygiene und Reinheit sind unerlässlich für die hohe Qualität unserer Produkte und den Schutz der Verbraucher.”

Gerade in sensiblen Produktionsbereichen ist ein externer Dienstleister immer ein großes Wagnis. Wie reibungslos hat der Einsatz von Mikroclean aus Ihrer Sicht funktioniert?
“Wir waren rundum zufrieden! Im Vorfeld wurde in einem persönlichen Gespräch unser Lastenheft eingehend besprochen und die betroffenen Räumlichkeiten der WALA begangen. Beim Einsatz selbst haben wir die Mitarbeiter von Mikroclean nach einer kurzen Einweisung in interne Gegebenheiten völlig selbstständig unsere Reinräume reinigen und desinfizieren lassen. Dazu gehört natürlich eine Menge Vertrauen. Doch die Ergebnisse entsprachen vollständig unseren Anforderungen, wie es die Raumabnahme, das Partikel- und mikrobiologische Monitoring zeigten. Das Vertrauen hat sich also gelohnt!”

Aus welchem Grund haben Sie sich für Mikroclean entschieden?
“Ein wesentlicher Grund war die räumliche Nähe der Firma Mikroclean zur WALA. Dies ermöglichte einen reibungslosen Kontakt und eine unmittelbare Absprache im Vorfeld. In einem ersten Kennenlern-Gespräch überzeugte uns Herr Speck von der Qualität & Professionalität der Firma Mikroclean.Intern waren wir uns schnell einig, dass wir der Zusammenarbeit eine Chance geben wollen.”

Würden Sie sich wieder für uns entscheiden?
“Die WALA ist sehr daran interessiert auch in Zukunft die geschäftliche Beziehung zu Mikroclean zu pflegen. Der nächste Einsatz von Mikroclean im Hause WALA ist bereits in Planung!”

Frau Bauer, wir danken Ihnen für das Gespräch!

An den Anfang scrollen