Überspringen zu Hauptinhalt

Covid19 – Reinraum Tipp #1

 

Sauber“ in die Schleuse

Corona beeinflusst nahezu alle Bereiche des privaten und wirtschaftlichen Lebens. Daher stellt sich auch für bisher als sicher geltende Systeme die Frage, wie die Gefahr einer möglichen Covid19-Übertragung nochmals reduziert werden kann. In Bezug zu Reinräumen zeigen sich die Personalschleusen als besonders neuralgische Punkte. Denn hier findet der Kontakt zwischen der potentiell virenbelasteten Umgebung und dem sicheren, keimfreien Reinraum statt. Doch eine simple Maßnahme bietet Ihnen die Möglichkeit, eine potentielle Keimbelastung am „schmutzigen“ Ende der Schleuse weiter zu senken und den Druchgang Ihres Personals in den Reinraum noch sicherer zu gestalten:

 

 

Die Hygienezone

Ein klar abgegrenzter Bereich vor der eigentlichen Personalschleuse – die Hygienezone – wird von Ihren Mitarbeitern so betreten, dass ein möglicher Vireneintrag in Richtung Schleuse auf das absolut unvermeidbare Minimum gesenkt wird. Hierzu werden vor Betreten dieser Zone

1. Jacken, Straßenschuhe und Kopfbedeckungen abgelegt

2. Hände am bereitstehenden Desinfektionsmittelspender desinfiziert

3. Haarnetz und Mundschutz angelegt

Da die erforderlichen Mittel, also Bodenmarkierungen, Desinfektionsmittel mit Spender, sowie Aufbewahrungsmöglichkeiten für nicht benötigte Kleidung, mit geringem Aufwand eingerichtet werden können und im Reinraumbetrieb ohnehin vielfach vorhanden sind, können Sie die Hygienezone schnell und ohne Kosten umsetzen.

Ergänzende Maßnahmen

Steigern können Sie die Wirksamkeit Ihrer Hygienezone durch weitere, organisatorische Festlegungen:

1. Reduzieren Sie die Durchgangsfrequenz durch Hygienezone und Schleuse.

2. Vermeiden Sie unnötige „Passanten“ am ausgewiesenen Hygienebereich durch Zugangs- bzw. Wegeregelungen im Betrieb.

3. Weisen Sie naheliegende Waschbereiche aus, um vor Zugang zur Hygienezone die Hände zu waschen.

 

Nehmen Sie noch heute die Einrichtung von Hygienezonen vor Ihren Personalschleusen in Angriff, um die Belastung Ihrer Schleusen bereits im Vorfeld weitestmöglich zu senken. Wir von Mikroclean stehen Ihnen dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite.

An den Anfang scrollen