Überspringen zu Hauptinhalt

Mikroclean engagiert sich für die örtliche Grundschule

 

Die Grundschule Grafenberg hat mit dem Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer ihren Betreuungsraum renoviert, um den Kindern bessere Aufenthalts- und Spielmöglichkeiten zu bieten. Bereits im Herbst 2020 bauten und malten viele Eltern von Grundschulkindern und weitere hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger gemeinsam an einem gemütlicheren Raum für die Nachmittagsbetreuung. Der Elternbeirat erarbeitete ein Konzept, bei dem mit kleinen Änderungen, vor allem in der Ausstattung und im Mobiliar, mehr Nutzungsmöglichkeiten sowohl für Spiel und Spaß als auch für Rückzug, Entspannung oder die Erledigung von Hausaufgaben geschaffen wurden.

Für den Geschäftsführer der Mikroclean GmbH, Timo Speck, selbst Vater zweier Töchter war gleich klar, dass auch die Mikroclean GmbH sich hier beteiligt. Mit einer großzügigen Sachspende in Form eines Tischkickers unterstützte Mikroclean dieses Vorhaben sehr gerne.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Grundschule konnte nun, am 12.Oktober 2021, aufgrund der Restriktionen durch die Corona-Pandemie leider erst fast ein Jahr nach der Fertigstellung, allen Helfern und Spendern offiziell gedankt werden.

Bei der Feier waren sich alle Anwesenden einig, die neuen Spielsachen und die neue Gestaltung ermöglichen es den Jungs und Mädels den Alltag in der Schulbetreuung abwechslungsreich und lebendig zu gestalten.

Da wagen selbst die Erwachsenen (links Geschäftsführer der Mikroclean GmbH, Timo Speck und rechts: Bürgermeister Volker Brodbeck) ein kleines Spiel.

An den Anfang scrollen